Kostenlos Stromversorger und Gasversorger vergleichen

Was muss beim Stromvergleich oder Wechsel des Stromanbieters beachtet werden?

Wer seinen Anbieter wechseln möchte, muss mit einer längeren Bearbeitungszeit rechnen, dies ist aber völlig normal und lässt sich nicht umgehen. Hier muss man gut und gerne mit sechs bis zehn Wochen rechnen. Wer einen neuen Anbieter direkt nach dem Einzug in eine neue Wohnung wünscht, sollte sich bereits frühzeitig um einen Vertragsabschluss kümmern. In diesem Fall wird der Verbraucher dann direkt vom neuen Anbieter beliefert und muss nicht erst beim regionalen Stromanbieter einen Vertrag abschließen, der dann wieder gekündigt werden muss. Wer keinen Vertrag abschließt, oder das rechtzeitige Einsenden der Unterlagen versäumt, der schleißt automatisch mit dem Grundversorger einen Standardtarif ab, welcher aber immer innerhalb eines Monats zum jeweiligen Ende des laufenden Monats gekündigt werden kann. Hier heißt es also schnell handeln, damit es später keinen unnötigen Ärger gibt.